Wir sind immer noch da

Ein paar Worte des Präsidenten

Das vergangene Jahr

Kurz nachdem wir 2019 den Verein neu gegründet hatten und mit vollem Elan in die neue Saison starten wollten, machte uns ein nur allzu bekannter Störenfried einen Strich durch die Rechnung.

Wie alle Vereine mussten auch wir die Trainings aussetzen. Die geplante Schweizermeisterschaft in der Axa Arena musste abgesagt werden. Wir standen nun ganz neuen Herausforderungen gegenüber. Die Coaches mussten sich nicht mehr nur um den Inhalt des Trainings kümmern. Viel wichtiger wurde es die geforderten Schutzkonzepte richtig umzusetzen, damit man überhaupt trainieren durfte. Die Gesunderhaltung der Mitglieder war schon immer eines der höchsten Ziele für den Verein. Dieses Thema wurde aber noch viel stärker fokussiert.

Nach nun über einem Jahr in ungewissen Zeiten dürfen wir langsam unseren Fokus wieder auch auf andere Ziele richten.

Deswegen möchte ich mich persönlich über diesen Weg bei euch allen melden.

Schweizermeisterschaft 2021

Auch dieses Jahr ist noch nicht an eine Meisterschaft im grossen Stil zu denken. Zuschauer werden noch einige Zeit nicht zugelassen werden. Doch für die Coaches und natürlich alle Athleten/Athletinnen wird es eine Schweizermeisterschaft geben. Unter einem strengen Schutzkonzept wird am 30. Mai die Schweizermeisterschaft in Zofingen ausgetragen. Wie bereits bemerkt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wie man trotzdem die Meisterschaft als Zuschauer verfolgen kann werden wir sicher über unsere Kanäle informieren. Wir sind froh, dass unsere Teams wieder auf ein sportliches Ziel hinarbeiten dürfen.

Gründung Cheer Verband Zürich

Logo des Cheer Verband Zürich

Im Dezember 2020 haben Vertreter der Cheerleading- und Performance Cheer-Vereine im Kanton Zürich einen regionalen Verband gegründet.

Ziel des Verbandes ist es den Sport im Kanton zu fördern und weiter zu etablieren. Auch soll ein Austausch unter den Teams besser koordiniert werden können. Weiter sollen Synergien mit anderen Sportarten und -verbänden genutzt werden.

Ich habe mich, zumindest bis zur ersten offiziellen DV im Herbst, zum Präsidenten des Verbandes wählen lassen.

ZKB weiterhin Sponsor

Logo ZKB

Es freut mich mitzuteilen, dass wir auch nach der organisatorischen Trennung von den Footballern des AFC Winterthur Warriors, weiterhin mit der Zürcher Kantonalbank zusammen arbeiten dürfen.

Weitere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt auf dieser Seite und unseren sozialen Kanälen.

Vielen Dank

In dieser schwierigen Zeit liessen sich weder Coaches noch Athletinnen entmutigen. Man musste sich über eine lange Zeit von seiner Lieblingsbeschäftigung verabschieden. Trotzdem konnte man die Motivation aufrecht erhalten.

Dies ist der Verdienst jedes einzelnen Mitgliedes in diesem Verein.

Darum möchte ich mich an dieser Stelle von ganzem Herzen bei unserem Vorstand, unseren Coaches und natürlich bei unseren Athletinnen und deren Familien für den immer aufrechterhaltenen Einsatz bedanken.

Und das bringt mich zu meinem Seitentitel: «Wir sind immer noch da». Und wir werden stärker denn je aus dieser Zeit hervorkommen.

Viele sportliche Grüsse

Stefan (Präsident)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.